Privatsphäre & Datenschutz

Datenschutzverordnung (DSGVO).


Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Die Datenschutzerklärung beruht auf der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die geltende Datenschutzverordnung gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze /  EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
Evabyte GmbH, Im Mühlenviertel 2A, 65795 Hattersheim, Deutschland, Tel.: 06190 - 9341827, Fax.: 06190 - 9341828, E-Mail: info@evabyte.de.
Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1. Recht auf Auskunft, Widerspruch, Löschung und Sperrung.

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen gespeicherten Daten zu erkundigen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Betroffene Personen haben jederzeit und ohne Angabe von Gründen das Recht  gemäß Art. 77 DSGVO auf Auskunft über die in Bezug auf Ihre Person von uns erfassten personenbezogenen Daten und können Ihr erteiltes Einverständnis in eine Erhebung, Nutzung, und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, kann sich die betroffene Person hierzu jederzeit an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Evabyte GmbH
Michael Kaltenbach
Im Mühlenviertel 2A
65795 Hattersheim
Tel. 06190 / 9341827
info@evabyte.de

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

2. Personenbezogene Daten.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen. Diese benötigen wir, um Sie als Vertragspartner identifizieren zu können, um ihren Kundenaccount zu erstellen und zu verwalten, um Ihnen die Ware zukommen zu lassen sowie um Sie, soweit erforderlich, kontaktieren zu können. Darunter fallen Angaben wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, unter der wir zur Leistungserbringung ggf. erreichen können. Zu den oben genannten Angaben erheben wir Daten zu ihrer Firma sowie ihre Umsatzsteuerindentifikationsnummer, wenn Sie diese Daten freiwillig angeben. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, wie Verweildauer auf der Webseite oder Anzahl der Nutzer der Webseite, fallen nicht darunter. Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität als Gast besuchen.

3. Es werden Ihre personenbezogene Daten für folgende Zwecke erhoben.

Bei Bestellungen erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleister, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Hersteller, Zahlungsdienstleister,  Diensteanbieter für die Bestellabwicklung. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Die Speicherdauer für die erfassten personenbezogenen Daten entspricht den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wobei diese z.B. infolge handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen.
 
4. Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht.

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten.

Wenn Kontaktdaten über E-Mails über unsere Webseite verwendet werden, werden diese ausschließlich zur Abwicklung des entsprechenden Dienstes und zu Abrechnungszwecken gespeichert. Bei der Art und Dauer der Speicherung beachten wir die geltenden rechtlichen Bestimmungen.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen DHL Deutschland (nachfolgend "DHL") soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.
Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns oder das Transportunternehmen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

6. Zahlungsabwicklung-Payment.

Die von der betroffenen Person angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Bei Zahlung via PayPal mit Kreditkarte oder per Lastschrift geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg. Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE.

7. Server Log Files.

Wir erheben und speichern automatisch in sogenannten Server Log Files Informationen, die Ihr Internet-Browser (über einen PC oder ein mobiles Endgerät) an uns übermittelt. Dies sind unter anderem:
 
  • Browsertyp / Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname  (IP Adresse) (ggf.: in anonymisierter Form)
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Name der abgerufenen Datei
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

Eine personenbezogene Speicherung der vorgenannten Daten erfolgt nicht. Auch nicht mit anderen Datenquellen. Ihre IP-Adresse wird im Anschluss an Ihren Besuch zeitnah gelöscht. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.
Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um die Qualität dieser Webseite und den Service dieser Webseite zu verbessern und im Anschluss gelöscht.

8. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter.

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

9. Verwendung von Cookies.
 
Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
  • Transiente Cookies
  • Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
 
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
 
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder  Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.
Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

Safari:  https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
Chrome Browser:  https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer:  https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox:  https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
 
10. Datensicherheit.

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten erhöhen wir dadurch, dass alle übermittelnden Daten nur zu dem von Ihnen vorgegebenen Zweck verwendet werden. Zur Verbesserung der externen Datensicherheit verwenden wir in angemessenem Umfang Sicherheitsvorkehrungen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Dieses Sicherheitsniveau - verschlüsselt mittels SSL- ist nach dem aktuellen Stand als sicher anzusehen und wird von aktuellen Browsern unterstützt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir empfehlen den verwendeten Browser zu aktualisieren. Den Schutz unseres Server gegen unberechtigte Zugriffe von außen erhöhen wir durch eine sogenannte Firewall.
Das Internet ist keineswegs sicher. Daher sollten Sie stets darauf Acht geben, welche Informationen Sie offenlegen, während Sie online sind. Wir können die Sicherheit von Informationen, die wir elektronisch oder auf andere Übertragungsweise gesammelt haben, nicht garantieren, jedoch übernehmen wir alles Notwendige, um eine größtmögliche Sicherheit zur Verfügung zu stellen. Besucher übermitteln somit Informationen an uns auf eigene Gefahr.
Der Datensammlung und -speicherung  der betroffenen Person kann jederzeit gem. Art. 21 (1) DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

11. Datenerhebung für Kontaktformular, Rückrufservice, E-Mail und bei Eröffnung eines Kundenkontos.
 
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, Rückrufservice oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Ggf. verschiebt der Empfänger Ihre Nachrichten in einen anderen E-Mail-Ordner. Dritte haben keinen Zugang zu diesen E-Mails bzw. Ordnern. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Löschung Ihrer E-Mails beim Betreiber dieser Seite einfordern. Es besteht kein Unterschied zu altbekanntem, herkömmlichem E-Mail-Versand sowie altbekannten, gesetzlichen Regelungen.
.
12. Schutz der Privatsphäre von Kindern.

Wir erfassen oder pflegen grundsätzlich keine Daten von Kindern, die unserer Kenntnis nach unter 16 Jahre alt sind, ohne vorher die überprüfbare Zustimmung der Erziehungsberechtigten einzuholen. Außerdem verlangen wir von Kindern nur so viele persönliche Angaben, wie dazu absolut notwendig sind. Auf Wunsch können Erziehungsberechtigte, die zu ihrem Kind gespeicherten Daten einsehen oder löschen lassen. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

13. Webanalyse mit Matomo (Piwik).

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo (www.matomo.org) verwendet Cookies. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unseren Webseiten ermöglichen unsererseits eine Analyse der Benutzung der Website. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben allerdings die Möglichkeit, zu verhindern, dass Cookies von Matomo auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierzu müssen Sie die Einstellungen an Ihrem Internetbrowser entsprechend modifizieren. Dies kann dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.


14. YouTube.

Wir verwenden auf unserer Webseite die Funktion von YouTube-Videos der YouTube LLC. (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“).
YouTube ist ein mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”) verbundenes Unternehmen.
Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos auf unserer Webseite an. Dabei ist die Option Erweiterter Datenschutzmodus aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besuch der Webseite gespeichert.  Wenn Sie ein Video ansehen, werden Daten an YouTube übermittelt und gespeichert. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen  https://www.youtube.com/t/privacy.

15. Links zu fremden Webseiten.

Auf der Webseite können sich Hyperlinks zu fremden Webseiten befinden. Sollten Sie solche Webseiten besuchen, können wir keine Verantwortung mehr für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten übernehmen. Die Übermittlung Ihrer Daten aus dem Internet erfolgt teilweise unverschlüsselt. Demzufolge kann eine unberechtigte Kenntnisnahme durch Dritte nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

16. Widerspruch Werbe-E-Mails.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

17. PCVISIT.


Um unseren Kunden helfen zu können verwenden wir die Software PcVisit (www.pcvisit.de). Hierbei handelt es sich um eine Software zur Fernwartung von Software und der dazugehörigen Hardware bei unseren Kunden. Hierzu haben wir über das Internet Zugriff auf den PC des Kunden und können diesen per Bildschirm, Tastatur und Maus aus der ferne bedienen. Auch der Austausch von Dateien ist möglich. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist, Sie zuvor eingewilligt haben oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.


18. Online-Marketing.

 

Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking.

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.


19. Google Web Fonts.

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/


Stand: Mai 2018