Download Service-Pack / Patch 15.3 für Dragon Legal Group 15

 

ACHTUNG: Für die zum Download angebotene Software benötigen Sie unbedingt eine installierte Dragon GROUP Version, da sich diese Software sonst nicht installieren lässt!

 

DOWNLOAD: Service Pack / Patch Dragon Legal Group 15.3

Grösse: 177 MB

Nach dem Download müssen Sie die Datei mit einem Entpackungstool z.B. WinZip oder Winrar entpacken.


Dragon Release notes — Version 15.3

In diesem Thema werden behobene Probleme, Update-Anweisungen und bekannte Probleme für die folgenden Dragon-Produkte beschrieben:

Dragon Professional Group 15
Dragon Legal Group 15

Weitere Informationen zu den Versionshinweisen für Dragon Version 15 finden Sie in den Versionshinweisen für Dragon Group.

Quick links:

Behobene Probleme
Anweisungen zur Aktualisierung
Bekannte Probleme

 
Behobene Probleme

Microsoft Office Probleme

 
  • Performance- und Absturz-Probleme treten nicht mehr auf.
  • In Outlook, funktionieren Befehle "Kommando <text>" (z. B. "korrigiere Smythe") wieder, nachdem ein Benutzer einer E-Mail-Nachricht eine Signatur oder ein Bild hinzugefügt hat.
  • Springende Cursorprobleme treten nicht mehr auf.
  • Wenn Sie einer E-Mail im Lesebereich antworten, wird das Lesefenster nicht mehr unerwartet geschlossen und die Antwort wird im Ordner Entwürfe gespeichert
  • Dragon schlägt in Office-Anwendungen nicht mehr fehl.
  • Verlust von Volltextsteuerung oder Fokus tritt nicht mehr in Office-Anwendungen auf.
  • Das Diktieren mit der Spracherkennung funktioniert in Office-Anwendungen ohne Absturz.
  • Office-Anwendungen, Dragon und Citrix funktionieren ohne Absturz beim Wechsel zwischen Office-Anwendungen in einer Citrix-Umgebung oder wenn das Dragon-Add-In aktiviert ist.
  • Die Fehlermeldung "Laufzeitfehler R6025 - reiner virtueller Funktionsaufruf" tritt während des Diktierens in Microsoft Word 2010 nicht mehr auf.

PowerMic Probleme

Die PowerMic-Einstellungen werden nach der Transkription nicht mehr auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dragon behält jetzt Ihre benutzerdefinierten Einstellungen ordnungsgemäß bei.

Software Probleme

Eine neue Dragon Professional Web Extension (Add-on) ist jetzt für Firefox verfügbar, mit der Sie in Standard-HTML-Bearbeitungssteuerelemente diktieren und die Volltextsteuerung verwenden können, um Ihren diktierten Text in browserbasierten Anwendungen auszuwählen, zu ändern und zu korrigieren.
Um die neue Erweiterung zu installieren, öffnen Sie Firefox nach der Installation von Dragon Version 15.3. Befolgen Sie die Installationsanweisungen in der angezeigten Eingabeaufforderung.

Probleme Benutzerfreundlichkeit
 
  • Wenn Dragon im Taskleistensymbolmodus ausgeführt wird und Sie versuchen, die Anwendung neu zu starten, stellt Dragon die DragonBar jetzt einfach auf ihre normale Größe zurück.
  • Wenn Sie ein Benutzerprofil der Version 13 aktualisieren, wird der Bildschirm "Mikrofon auswählen" nicht jedes Mal mehr angezeigt. Trennen Sie Ihre erste Diktierquelle und öffnen Sie Ihr Benutzerprofil erneut.
  • Wenn Sie ein Benutzerprofil im Dialogfeld "Benutzer öffnen" öffnen, wird standardmäßig die zuletzt verwendete Diktatquelle geöffnet.
  • Wenn zwei verschiedene Benutzer zu unterschiedlichen Zeiten auf dasselbe Roaming-Benutzerprofil zugreifen, tritt kein interner Fehler mehr auf.
  • Der Befehl "Korrigiere <Text> bis <Text>" funktioniert jetzt passend für die kanadische Region (engl. CAN).
  • Es ist nicht mehr möglich, in schreibgeschützten Feldern zu diktieren.
  • Die Wiedergabe funktioniert nun ordnungsgemäß, wenn Sie in Microsoft Word diktieren und dann zwischen Anwendungen wechseln oder Dragon in den Ruhezustand versetzen.

 
Anweisungen zur Aktualisierung

Sie können von den folgenden Versionen auf Dragon Version 15.3 aktualisieren:

Dragon Professional Group, Version 15.0 or 15.1, VLA
Dragon Legal Group, Version 15.0 or 15.1, VLA (nur ENX und DEU)
Dragon Law Enforcement (nur ENX)

Aktualisierung Dragon
 
  1. Laden Sie sich die 15.3-Service Pack-Installationsdatei auf Ihren Rechner und entpacken die .ZIP Datei.
  2. Schließen Sie alle geöffneten Programme.
  3. Wenn Sie ein Antivirenprogramm ausführen, deaktivieren Sie es, bis die Installation abgeschlossen ist.
  4. Doppelklicken Sie auf die Datei DPG15DOT3VLA.exe, um das Installationsprogramm auszuführen.
  5. Das Installationsdialogfeld wird angezeigt.
  6. Wählen Sie Ihre Sprache aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf OK.
  7. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  8. Klicken Sie auf Aktualisieren, um mit der Installation zu beginnen.
  9. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.
 

Bekannte Probleme

Zusammenfassung

Beschreibung


Reparaturoption nach Installation des 15.3 Service Packs nicht möglich     
Wenn Sie nach der Installation des Servicepacks der Version 15.3 in der Windows-Systemsteuerung die Option Reparieren auswählen, tritt ein Fehler auf und die Installation wird zurückgesetzt.

Problemumgehung: Installieren Sie das Service Pack neu, oder deinstallieren Sie Version 15.3, und installieren Sie dann Version 15 und Version 15.3 neu.